Spielberichte D- Junioren Fußball

Spielberichte D- Junioren Fußball

JSG Waldkappel II vs TSG BSA 1:9

Nach einer umkämpften Anfangsphase gingen wir verdient in Führung und hatten das Spiel im Griff. Genau in diese Phase hinein dann der Anschluss von Waldkappel bei dem unsere Hintermannschaft nicht gut aussah. In der Folge bekam der Gegner sogar die Möglichkeit zum Ausgleich, lies diese aber ungenutzt. So ging es mit einer knappen Führung in die Pause.
In der zweiten Halbzeit lies dann die Gegenwehr nach und wir konnten uns mit teils sehenswerten Kombinationen viele Torchancen erarbeiten, von denen allerdings auch noch einige liegenblieben. Trotzdem konnten wir am Ende auf ein 1:9 für uns stellen.

Torschützen: 2x Wendt, Alzoubi, Schumacher, 4x Akyuez, Eigentor

BSA vs Lichtenau-Großalmerode III 9:2

Im 3. Saisonspiel starteten wir diesmal besser und lagen nach vier Minuten direkt vorne durch ein Solo von Meister.
In der Folge gab es keine großen Gelegenheiten, da bei uns oft der letzte Pass nicht genau genug kam.
In dieser Phase dann aus dem Nichts das 1:1 durch den Gast, wo wir zu unkonzentriert agierten. Vor der Pause konnten wir dann aber unsere Überlegenheit endlich ummünzen in Tore und stellten durch Wendt, Tölle und Akyuez auf 4:1.
In der 2. Halbzeit setzte sich das Ganze fort und wir konnten trotz zahlreicher Wechsel noch weitere fünf Tore erzielen, wobei wir noch einige hochkarätige Chancen liegen ließen. Allein Nicolas Wendt konnte sich 5x in die Torschützenliste eintragen.

Tore: 5x Wendt, Meister, Tölle, Akyuez, Zabzuni

Spielbericht vs Meißner II vom 15.09.20

Im ersten Auswärtsspiel der Saison lagen unsere Jungs wiedereinmal hinten und mussten, trotz mehrerer guter Chancen, einen Rückstand aufholen.
Kurz nach der Pause waren es Leonard Meister und Nicolas Wendt mit einem Doppelschlag, die das Spiel drehten.
Daraufhin zeigte die gesamte Mannschaft sehr guten Einsatz und Kampf um das Ergebnis über die Runden zu bringen.

Tore:
1:0
1:1 Meister (37.Minute)
1:2 Wendt (38.Minute)

 

Spielbericht vs JFV Lichtenau-Großalmerode II vom 11.09.2020

 

Im ersten Spiel nach der Coronapause traf unsere neuformierte D-Jugend am Freitagabend zuhause auf die JFV Lichtenau-Großalmerode II.

In der 1. Minute mussten wir allerdings direkt einen Rückschlag hinnehmen und die JFV konnte unsere anfängliche Unordnung in der Abwehr zum 0:1 nutzen.

Nach einer Umstellung in der Verteidigung wurden wir stabiler und konnten uns selbst mehrere gute Torchancen u.a. durch Wendt oder Akyuez erspielen, bei denen wir aber allesamt zu überhastet beim Abschluss waren. In uder 18. Minute war es dann Akyuez der den verdienten Ausgleich markierte. 

Nach dem Seitenwechsel war es erneut Ilhan Akyuez der die Führung für unsere Farben schoss. In der Folge hatten wir weitere hochkarätige Chancen, die wir ungenutzt ließen, weshalb das Spiel lange noch offen blieb.

Die endgültige Entscheidung fiel dann mit einem Doppelschlag von Nicolas Wendt knapp zehn Minuten vor Schluss, bei dem er diesmal ruhig und eiskalt vor dem Tor blieb und zweimal rechts unten einschob.

Den Abschluss des verdienten Sieges setzte dann Diljan Jando, der mit seinem ersten Tor seit langer Zeit auf 5:1 stellte.

Insgesamt war es ein gelungener Auftakt der Jungs aus den Jahrgängen 2008/2009. Schon am Dienstag steht das  nächste Spiel auf dem Programm.

Tore:

0:1 (1. Minute)

1:1 Akyuez (18. Minute)

2:1 Akyuez (34. Minute)

3:1 Wendt (52. Minute)

4:1 Wendt (54. Minute)

5:1 Jando (60. Minute)