Aktuelles Fußball

Aktuelles Fußball

Achtung!

Der Spielbetrieb in allen Ligen ist zunächst bis einschließlich 10.04.2020 (Karfreitag) in ganz Hessen eingestellt.

Auf Empfehlung des Hessichen Fußball-Verbandes wird auch der Trainingsbetrieb  der Fußballabteilung bis auf weiteres eingestellt.

Das betrifft sowohl die Seniorenmannschaften als auch die Jugendmannschaften und die Alt-Herren Mannschaft.

Sobald der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen werden kann, informieren wir.

 

 

 

Jahreshauptversammlung der Fußballabteilung

 

Andreas Kreutzer weiter Abteilungsleiter

 Die Mitglieder der Fußballabteilung der TSG Bad Sooden-Allendorf trafen sich am 28.02.2020 zur Jahreshauptversammlung im Clubheim der Fußballer und bestätigten hier den langjährigen Amtsinhaber Andreas Kreutzer für weitere zwei Jahre.
Kreutzer begrüßte zu Beginn die Teilnehmer, unter ihnen auch den 2. Vorsitzenden des Hauptvereins Jürgen Thomas.
In seinem Bericht wies Kreutzer, wie so oft, auf das Fehlen von Betreuern im Jugendbereich hin. Ebenfalls mangelt es an Helfern generell in der Abteilung und für das Rasenmähen. Hier appellierte er noch einmal besonders an die jungen Spieler, sich aktiver in der Abteilung zu engagieren.
Sehr erfreulich ist die Entwicklung bei den für den Verein pfeifenden Schiedsrichtern. Gab es hier die letzten Jahre immer wieder Strafgelder für den Verein und Punktabzüge für die erste Mannschaft wegen fehlender Schiedsrichter, so hat sich die Lage entspannt. Es stehen momentan mit Kevin Schweitzer, Bastian Lindner, Pascal Immig und Oliver Schott vier Schiedsrichter dem Verein zur Verfügung. Er bedankte sich bei den vier Sportkameraden und bescheinigte ihnen eine ganz wichtige Aufgabe im Verein.

Im Seniorenbereich wurde die erste Mannschaft in der Saison 18/19 souverän 2. der Kreisoberliga und erreichte damit die Teilnahme an der Relegation zur Gruppenliga.
Das es schlussendlich nicht zum Aufstieg reichte lag zum einen am großen Verletzungspech, zum anderen an der Unerfahrenheit unserer jungen Mannschaft.
Die zweite Mannschaft hat sich nach ihrem Aufstieg im letzten Jahr hervorragend in der neuen Klasse etabliert und ist am Ende nur knapp am 2 Tabellenplatz, der zur Relegation in die A-Klasse berechtigt hätte, vorbeigeschrammt.
Kreutzer bedankte sich bei allen Spielern sowie Trainern und Betreuern der beiden Seniorenmannschaften. Beide Mannschaften haben die Fußballabteilung der TSG hervorragend in der Öffentlichkeit präsentiert.
Ein ganz herzlicher Dank ging an Mario Schlung, der nach jahrelanger, hervorragender Arbeit für die 2. Mannschaft im Herbst 2019 seinen Posten zur Verfügung gestellt hatte.

Jugendleiter Thomas Werner bedankte sich ebenfalls bei allen Jugendtrainern für die hervorragend geleistete Arbeit.
Er warb wieder eindringlich um Betreuer für die nächste Saison.
“ Die jungen Spieler sind da, also unterstützt bitte auch den Verein, diese entsprechend zu betreuen“
Er berichtete u.a. von der erfolgreichen Aktion „Scheine für Vereine“ von Rewe, bei der die TSG über 14500 Scheine sammelte und so etliche Anschaffungen für den Verein tätigen konnte.
In Planung ist auch wieder eine Fahrt zu einem  Bundesligaspiel.

Die Jugendbetreuer berichteten anschließend von den guten Leistungen ihrer Mannschaften in ihren Klassen, im Pokal und bei Turnieren.
Besonders hervorzuheben ist die B-Jugend, die in der Saison 18/19 in einem denkwürdigen Relegationsspiel den Aufstieg in die Gruppenliga schaffte und hier eine gute Rolle spielt.

Nachdem Jörg Immig, Trainer der Senioren, einen aktuellen Zustandsbericht über die beiden Seniorenmannschaften abgab, bat anschließend Sven Schmerfeld, Betreuer der Alten Herren, noch einmal eindringlich um Verstärkung der Mannschaft. Die Geselligkeit stimmt, aber es gibt kaum noch aktive Spieler für Spiele oder Turniere.

Im weiteren Verlauf der Versammlung bescheinigten die Kassenprüfer eine korrekte und übersichtliche Buchführung, der Vorstand erhielt einstimmig Entlastung. Bei den anstehenden Wahlen wurden langjährige  Vorstandsmitglieder in ihren Positionen bestätigt. Erneut gewählt wurden neben dem Abteilungsleiter Andreas Kreutzer der Jugendleiter Thomas Werner, Kassenwart Thomas Scharf, Schriftführer Alexander Hardt, Beisitzer Aloys Werner, Pressewart Hans-Jörg Müller, Platzkassierer Torsten Jilg und Marc Bölling sowie Platzordnerobmann Werner Hantelmann und Torsten Jilg. Als weiterer Platzordnerobmann wurde Hussein Dzaferbegovic gewählt. Zu Kassenprüfer wurden Mazkin Akyüz, Steffen Faber, Julian Thomas und Jonas Zindel bestimmt.

Nach den Wahlen wurden acht Spieler der ersten Mannschaft für ihre Anzahl der im Trikot der TSG Bad Sooden-Allendorf  bestrittenen Spiele geehrt. Für über 250 Spiele: Marc Hennemuth und Alexander Hardt, für über 500 Spiele: Andreas Schimpf, Timo Krengel, Ali Acar, Hussein Dzaferbegovic, Tim Range und Anatoli Stürmer.

Im außersportlichen Bereich waren die Fußballer auch im letzten Jahr wieder sehr aktiv.
So nahmen sie wieder an zahlreichen Veranstaltungen wie Fasching, Brunnenfest, Erntefest, Weihnachtsmarkt und Fachwerk in Flammen teil. Auch die diesjährige Weihnachtsfeier im Schützenhaus zeigte mit über 70 Teilnehmern, dass die Abteilung lebt. Ein großer Dank ging an die Helfer des Schützenvereins, die die Fußballer u.a. beim Schießen, Bogenschießen und Eisstockschießen hervorragend betreut haben.

Zum Abschluss dankte Kreutzer dem geschäftsführenden Vorstand der TSG für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und der Stadt Bad Sooden-Allendorf für die fast kostenlose Bereitstellung der Sportanlagen

 

Wurden für über 250 bzw. 500 Spiele geehrt! Von links: Tim Range, Ali Acar, Alexander Hardt, Timo Krengel, Andreas Schimpf, Hussein Dzaferbegovic

 

 

Neue Trainingsanzüge + Aufwärmshirts C-Jugend

Stolz auf das neue Outfit präsentieren sich die Spieler und Spielerinnen der C-Jugend um die Trainer Alexander Luckhardt und Florian Jilg sowie Jugendleiter Thomas Werner.

Möglich gemacht wurde dies durch die Beteiligung vieler Sponsoren.

Es gab neue Trainingsanzüge, die durch die Hilfe von der „Ristorante Pizzeria Rialto“ und der „Amadeus Holger´s Sportsbar“ gestellt werden konnten.

Außerdem bekamen wir neue Aufwärmshirts gesponsert vom „Planungs- und Ingenieurbüro Aloys Werner“ sowie dem „Friseursalon Volker Weber“.

Ein großer Dank an alle Sponsoren und Spender für die Beteiligung.

Alexander Luckhardt

C-Junioren in neuem Outfit! Die Sponsoren David Cortis (vorne links) vom „Planungs- und Ingenieurbüro Aloys Werner“, für das Team „Ristorante Pizzeria Rialto“ Shally Singh (vorne 2.von rechts) und von der „Amadeus Holger´s Sportsbar“ Holger Steinfeld (vorne rechts). Es fehlt Volker Weber vom „Frisörsalon Weber“

 

Neues Outfit B-Jugend

Trotz der Niederlage im Pokalfinale hatten die BSA Kicker am vergangen Sonntag Grund zum Jubeln.

Dank vieler Sponsoren war es möglich, ein komplett neues Trainings- und Spieloutfit anzuschaffen.

Es gab zwei neue Trikotsätze, einen gesponsert durch die Firma Haustechnik Speck, den anderen von der Werratal Therme Bad Sooden-Allendorf. Des weiteren einen Trainingsanzug finanziert von den Stadtwerken Bad Sooden-Allendorf und Haustechnik Speck. Um das Outfit abzurunden gab es noch Regenjacken von der Physiotherapie Manuela Propf und dem Autohaus Deyst. Die Naturheilpraxis Franziska Neuenroth und Helmuth Schimpf trugen ebenfalls dazu bei, dass das gesamte Projekt ohne Eigenanteil der Spieler zu stemmen war.

Vielen Dank an alle Sponsoren und Spender für die Beteiligung.

 

Eike Deyst & Juri Ruhl

Sponsoren der Trainingsanzüge Christian Speck (2.vonlinks) & Manuela Speck(rechts) Firma Haustechnik Speck und Michael Immig (vorne links) Stadtwerke Bad Sooden-Allendorf

Sponsoren Werratal Therme ( von links Patrick Gerlach, Leiter Therme und 2. von links Bürgermeister Frank Hix )